TSCHICK

 

Kinofilm 2016 

Regie: Fatih Akin

Kamera: Rainer Klausmann

 

Während die Mutter in der Entzugsklinik und der Vater mit seiner Assistentin auf „Geschäftsreise“ ist, verbringt der 14-jährige Außenseiter Maik Klingenberg (Tristan Göbel) die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Doch dann kreuzt Tschick (Anand Batbileg) auf.

Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, stammt aus dem tiefsten Russland, kommt aus einem der Hochhäuser in Berlin-Marzahn – und hat einen geklauten Lada dabei. Damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende ostdeutsche Provinz. Die Geschichte eines Sommers, den wir alle einmal erleben wollen... Der beste Sommer von allen eben!

THE VOICES

Kinofilm 2014

Regie: Marjane Satrapi

Kamera: Maxime Alexandre


Das Leben des freundlichen Fabrikarbeiters Jerry (Ryan Reynolds) wird bestimmt durch seinen Job, seine Haustiere und die gerichtlich angeordneten Sitzungen bei einer Psychotherapeutin. Jerry muss Medikamente nehmen, um seine Schizophrenie im Zaum zu halten. Da Jerrys bisher graue Welt ohne die Medikamente aber farbenfroh und fröhlich erscheint, setzt er die Pillen eigenmächtig ab. Mit einem Nebeneffekt: Jerry kann sich mit seinen Haustieren unterhalten. Sein gutmütiger Hund Bosco und sein zutiefst verdorbener Kater Mr. Whiskers reden auf ihn ein und lenken sein Denken und Handeln in höchst gegensätzliche, gefährliche Richtungen. Als er sich in die Buchhalterin Fiona (Gemma Arterton) verliebt und ein missglücktes Date ein tragisches Ende nimmt, gerät Jerrys Leben vollends aus den Fugen.

ONLY LOVERS LEFT ALIVE

Kinofilm 2013

Regie: Jim Jarmusch

Kamera: Yorick Le Saux

Der Undergroundmusiker Adam (Tom Hiddleton) versteckt sich in einer heruntergekommenen Villa in Detroit vor den Zumutungen der modernen Welt, während seine große Liebe Eve (Tilda Swinton) tausende Kilometer entfernt Zuflucht in der romantischen Kasbah von Tanger gefunden hat. Als sie spürt, dass ihr lebensmüder Gefährte seiner Unsterblichkeit ein Ende setzen will, macht sie sich sofort auf den Weg zu ihm. Die Liebe von Adam und Eve hat schon Jahrhunderte überdauert, aber ihr ausschweifendes Idyll wird jäh zerstört von Eves wilder Schwester Ava (Mia Wasikowska)...

Können diese klugen und sensiblen Außenseiter überleben, obwohl die moderne Welt, die sie umgibt, gerade zusammenbricht?

A DANGEROUS METHOD

Kinofilm 2011

Regie: David Cronenberg

Kamera: Peter Suschitzky

Die Wissenschaftler C.G. Jung (Michael Fassbender) und Simund Freud (Viggo Mortensen) arbeiten an modernen Methoden der Psychoanalyse. Als die äußerst verführerische und sexuell offene Sabina Spielrein (Keira Knightley) in seine Anstalt eingeliefert wird, stellt das die Integrität des verheirateten Klinikleiters Jung auf eine harte Probe. Er beginnt eine leidenschaftliche Affäre. Bevor es zum Skandal kommt, lässt Jung seine Patientin fallen. Sabina flüchtet zu Sigmund Freud, der sich ihrer Faszination ebenso wenig entziehen kann. In einem Machtkampf intellektueller Eitelkeiten werden aus einstigen Freunden erbitterte Gegenspieler. 

MR. NOBODY

Kinofilm 2009

Regie: Jaco Van Dormael

Kamera: Christophe Beaucarne

 

Im Jahr 2092 hat die Menschheit den Tod überwunden. Der 118 Jahre alte Nemo Nobody (Jared Leto) blickt als letzter Sterblicher zurück auf sein Leben, kann sich aber nur noch schwer erinnern: Nach der Trennung seiner Eltern steht der junge Nemo vor der Wahl, bei seinem Vater zu bleiben oder mit seiner Mutter auszuwandern – wie wird er sich entscheiden?

Drei Mädchen haben den Jungen bisher begleitet, alle drei interessieren ihn. Welche ist die Liebe seines Lebens? Solange Nemo sich nicht entscheidet, bleiben ihm alle Möglichkeiten offen... In seiner Erinnerung verschwimmen die verschiedenen Geschichten zu einer Flut aus Bildern und Eindrücken. Doch von all diesen Leben, welches war das richtige?

SURVEILLANCE

Surveillance_wide.jpg

Kinofilm 2008    

Regie: Jennifer Chambers Lynch

Kamera: Peter Wunstorf

Ein mörderischer Tag auf dem Highway. Als die FBI-Agenten Elizabeth Anderson (Julia Ormond) und Sam Hallaway (Bill Pullman)  in Captain Billings Büro eintreffen, müssen sie bei ihren Ermittlungen zu einer brutalen Mordserie drei widersprüchliche Aussagen gegeneinander abwägen. Ein fanatischer Cop, eine verstörte Kokserin und ein achtjähriges Mädchen waren Zeugen eines blutigen Massakers. Doch als die FBI-Agenten nachhaken, entdecken sie immer mehr Details, die nicht zusammenpassen wollen. Es scheint so, als hätten die Zeugen ihre Aussagen sorgfältig einstudiert. Aber was ist tatsächlich passiert? Mit jedem Schritt zur Lösung wird klarer, dass die „Wahrheit“ von jedem Beteiligten einen unerwartet hohen Preis fordern wird.